Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Falten entstehen durch Volumenverlust des Gewebes was zur Erschlaffung und Faltenbildung der Haut führt. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure kann in Längsrichtung unter die Falten oder auch quer zur Falte oder dreidimensional mit verschiedenen Formgebungen durchgeführt werden. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eignet sich besonders gut zum Auffüllen von Hautlinien. Bei Gewebedefekten kann eine Aufpolsterung erfolgen. Da die Faltenausprägung und Areale unterschiedlich sind, stehen hierfür Gele mit verschiedenen Konsistenzen und Eigenschaften zur Verfügung.

 

Das Ergebnis der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist vom injizierten Volumen, der Filler Auswahl sowie der Implantationstechnik abhängig. Daher spielt die Erfahrung des Anwenders sowie sein ästhetisches Empfinden bei der Unterspritzung und Modellierung eine große Rolle.

 

Durch die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure wird das Hautniveau angehoben und zur übrigen Gesichtskontur angeglichen. Das Ergebnis der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist unmittelbar nach der Anwendung ersichtlich und hält für ca. 4 – 12 Monate an.

 

Was ist Hyaluronsäure?

 

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der sich in vielen Gewebestrukturen und Flüssigkeiten findet. Hyaluronsäure ist für das Erscheinungsbild der Haut von Bedeutung. Die stark ausgeprägte feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften kommen hierbei zum Tragen. Hyaluronsäure kann große Mengen an Wasser binden und auf diese Weise zu einem glatteren Hautprofil beitragen. Ausserdem fördert es den Volumenaufbau und die Elastizität der Haut. Der Hyaluronsäuregehalt der Haut nimmt mit zunehmenden Alter ab. Hyaluronsäure wird ebenfalls zur Gelenkschmiere benötigt.

 

Als Filler für Falten und Unterhautfettgewebe wird heutzutage ausschließlich reine Hyaluronsäure, nicht tierischen Ursprungs verwendet. Mit speziellen Manipulationstechniken werden die Molekülketten geordnet, durch den Zusatz des bewährten Vernetzungsmittels (BDDE) miteinander verbunden und stabilisiert (Quervernetzung).

 

Wie ist der Ablauf einer Faltenbehandlung / Unterspritzung?

 

Vor der Faltenunterspritzung erfolgt eine ausführliche Beratung. Es sollte genau festgelegt werden, welche Bereiche behandelt werden. Das Gesicht sollte abgeschminkt sein. Es findet eine Desinfektion der Hautpartien vor dem Eingriff statt. Eine fotografische Dokumentation mit vorher/nachher Vergleich zur Erfolgsbestimmung wird durchgeführt. Die zu behandelnden Stellen werden mit einer schmerzstillenden Creme betäubt. Nach entsprechender Einwirkzeit beginnt die Faltenunterspritzung. Nach der Unterspritzung wird die Hyaluronsäure einmassiert, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten.

 

Wie hoch sind die Kosten eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

 

Der Preis der Behandlung ist abhängig vom Aufwand und von der benötigten Menge der Hyaluronsäure und dem Produkt bzw. der Produktmarke, welches zum Einsatz kommt. Als Anhaltspunkt kein ein Preis von 250,-- Euro für 1 ml Hyaluronsäure genannt werden. Verwendet werden ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte. Zu Beginn der Behandlung sind in der Regel zwei Behandlungen pro Jahr sinnvoll. Die Preise und Produkte mit den verschiedenen Produkteigenschaften werden selbstverständlich im Vorfeld mit Ihnen besprochen.

 

Welche Regionen sind für eine Hyaluronsäure-Unterspritzung geeignet?

 

Die klassischen Anwendungsbereiche der Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure sind Nasolabialfalten, Wangenfalten, Lippen und die Kinnpartie. Glätten der Zornesfalte, Unterstützung der Mundwinkel. Aufspritzen der Marionettenfalten.

 

Gibt es Gefahren bzw. Nebenwirkung bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

 

Es können temporäre Rötung in dem behandelten Bereich auftreten. Diese verschwinden aber im allgemeinen am Folgetag. Kleinere Schwellungen und Blutergüsse können durch Einnahme von Arnika im Vorfeld oder nach der Behandlung zur Unterstützung der Heilung eingenommen werden.

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis Bay

Andrea Bay Heilpraktikerin
Wielandstr. 3
71263 Weil der Stadt

Rufen Sie mich einfach an

07033 4099393 07033 4099393

info@naturheilpraxis-bay.de

 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frau Andrea Bay: Faltenunterspritzung, Hyaluron, Hyaluronsäure, PRP, Vampir Lifting, Mesotherapie, Mirconeedling, Eigenblut Therapie, Eigenbluttherapie, Plättchenreiches Plasma, Haartherapie, Darmsanierung, Weil der Stadt, Calw, Pforzheim, Renningen, Leonberg, Heimsheim, Rutesheim, Magstadt, Sindelfingen, Böblingen, Bad Liebenzell, Simmozheim, Stuttgart, Ludwigsburg